Rationalisiere deine Messelogistik mit Moovick: Ein umfassender Leitfaden für eine erfolgreiche Messeteilnahme

Rationalisiere deine Messelogistik mit Moovick: Ein umfassender Leitfaden für eine erfolgreiche Messeteilnahme

Moovick

12 April 2023 5 min Lesezeit
Artikelfoto

Die Branche der Möbelherstellung und Innenarchitektur ist in der Tat eine dynamische und schnell wachsende Branche. Sie zeichnet sich durch die Herstellung einer breiten Palette von Produkten wie Sofas, Stühlen, Tischen, Schränken, Beleuchtungskörpern und Einrichtungsgegenständen aus. 

 

Die Branche bedient sowohl private als auch gewerbliche Kunden. Das Spektrum reicht von Hausbesitzern und Innenarchitekten bis hin zu Hotels, Restaurants und Firmenbüros.

 

Doch so aufregend dieses Geschäft auch ist, die logistischen Herausforderungen in dieser Branche können enorm sein. Vor allem während Messen wie der Interzum.

 

Die Organisation von Produkten und Design sowie das Auffallen auf der Messe sollten für alle Unternehmen oberste Priorität haben. Das Verschieben von Displays sollte kein Problem sein. Und genau hier kommt Moovick ins Spiel.

 

In diesem Artikel sprechen wir über die Herausforderungen, denen sich Möbel- und Inneneinrichtungsunternehmen stellen müssen. Vor allem, wenn es um die Teilnahme an Messen wie der Interzum geht. Und wie die Moovick-Plattform helfen kann, diese Probleme zu lösen.  

Die Möbelproduktions- und Innenausstattungsindustrie

Produkte und Kunden:

Die Möbelproduktions- und Inneneinrichtungsbranche ist eine vielfältige Industrie, die eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen anbietet. Möbelhersteller produzieren eine Vielzahl von Möbelprodukten, darunter:

  • Polstermöbel;
  • Kofferwaren;
  • Büromöbel;
  • Außenmöbel.

 

Sie liefern Holzarchitektur für verschiedene Wohn-, Außen- und Bürobedürfnisse.

Innenarchitekten arbeiten mit ihren Kunden zusammen, um Räume zu entwerfen und zu gestalten, die ihren Bedürfnissen und Vorlieben entsprechen. Diese Räume können Wohnräume, Geschäftsräume oder öffentliche Räume wie Hotels, Restaurants und Museen sein. Es geht nicht nur um das Styling, Innenarchitekten schaffen auch Emotionen und unterschiedliche Empfindungen, wie gewünscht.

 

Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die Möbelproduktion der wichtigste Teil der Innenarchitektur ist. Deshalb hat Moovick beide Komponenten auf jeder Reise im Schlepptau.

Blog Foto
Die Herausforderungen der Ausstellungslogistik
Blog Foto

Die Teilnahme an Messen wie der Interzum, der Gartentraume oder der IMM in Köln stellt Möbel- und Inneneinrichtungsunternehmen vor einige logistische Herausforderungen. Zu diesen Herausforderungen gehören: 

  1. Transport von großen und sperrigen Möbelstücken.
  2. Umgang mit der Zollabfertigung.
  3. Verwaltung von Inventar/Lagerung.
  4. Koordination mit Verkäufern/Partnern.

Diese vier Punkte werden wir nun im Detail durchgehen.

 

Der Transport von großen und sperrigen Möbelstücken:

Große und sperrige Möbel ziehen die Aufmerksamkeit jedes Messestandes und potenzieller Kunden auf sich. Der sichere Transport von Möbeln zu einer Messe ist eine große Hürde. Sie passen möglicherweise nicht als Ganzes in den Transporter, und die sperrigsten Möbel werden in der Regel für einen einfachen Transport zerlegt.

 

Dies erfordert professionelle Sorgfalt und Professionalität. Dies ist ein großes Problem für alle Möbel- und Inneneinrichtungsunternehmen, und in den meisten Fällen ist es schwierig, es allein zu bewältigen.

 

Der Umgang mit der Zollabfertigung:

Verzögerungen beim Zoll und hohe Steuergebühren sind weitere große Herausforderungen für Unternehmen. Die Teilnahme an einer internationalen Ausstellung erfordert den Transport von Exponaten in Containern sowie einen komplexen Papierkram. Zum Beispiel das Ausstellen von Frachtbriefen und Genehmigungsformularen für Kunden.

 

Dazu gehören auch der Transport vom Hafen, die Anlieferung und das sorgfältige Auspacken am Messestand, was nicht von Amateuren erledigt werden sollte. Diese Aufgaben werden am besten von internationalen Umzugsunternehmen erledigt und stellen eine große Herausforderung für alle Möbelunternehmen dar.

 

Das Letzte, was Sie wollen, ist eine Verzögerung von mehr als 50.000 Besuchern, die zu einer großen Messe erwartet werden. Und das will Moovick auch nicht. Deshalb bietet das Unternehmen einen schnellen Transport und Aufbau der Möbel an.

 

Inventar und Lagerung verwalten: 

Nach der harten Arbeit der Auslieferung von Exponaten besteht die nächste Herausforderung für die Messelogistik darin, den Überblick über den Bestand zu behalten. Die Bestandsverwaltung ist von entscheidender Bedeutung, denn sie ermöglicht es Ihnen, den Bestand in Echtzeit zu verfolgen und die Angemessenheit der Bestände zu überwachen.

 

So wissen Unternehmen, ob sie genug Waren für die Ausstellung mitgebracht haben oder ob noch genug für den nächsten Tag übrig ist.

 

Auch für die Lagerung ist zusätzliche fachkundige Hilfe erforderlich. Unternehmen nehmen oft die Dienste von Lagerungsunternehmen in Anspruch, die ihnen Lagerraum zur Verfügung stellen. Die Gestaltung eines Standes oder eines interessanten Kiosks ist ebenfalls eine komplexe Aufgabe und erfordert ebenfalls die Dienste von Fachleuten.

 

Innenausstattungsunternehmen können diese Aufgabe perfekt bewältigen und einen Stand als Beispiel für ihr Angebot präsentieren. Möbelfirmen haben damit aber möglicherweise zu kämpfen.

 

Koordinierung mit Anbietern und Partnern

 

Die Koordination der Lieferanten ist genauso wichtig wie die Koordination der Partner in der Messelogistik, denn eine schlecht gehandhabte Koordination der Lieferanten kann das gesamte Projekt zum Scheitern bringen oder dazu führen, dass minderwertige Dienstleistungen erbracht werden.

 

Um dies effizient zu bewältigen, sind viele Ressourcen, ausreichend Vorbereitungszeit und Fähigkeiten im Beziehungsmanagement erforderlich.

Die Lösung - die Logistikplattform von Moovick: Die Produktion ist schon schwierig, warum sollte es die Logistik dann auch sein?

 

Die Logistikplattform von Moovick bietet eine innovative und effiziente Lösung für die logistischen Herausforderungen in der Möbelproduktion und im Innenausbau. Die Plattform von Moovick verbindet Unternehmen mit einem Netzwerk von über 1600 freiberuflichen Umzugshelfern und Handwerkern, die für den Umgang mit empfindlichen und sperrigen Möbelstücken geschult sind.

 

Moovick bietet außerdem ein cloudbasiertes Bestandsverwaltungssystem, Sendungsverfolgung in Echtzeit, Zollabfertigungsdienste und Expeditiver Versand.

Blog Foto
Vorteile der Logistikplattform von Moovick
Blog Foto

Die Nutzung der Logistikplattform von Moovick hat für Möbel- und Inneneinrichtungsunternehmen mehrere Vorteile. Diese Vorteile sind unter anderem Kosteneffizienz, Flexibilität und Transparenz. Unternehmen können aus einer Vielzahl von Transportoptionen wählen, darunter Luft-, See- und Landtransport.

 

Die Plattform von Moovick bietet außerdem eine Echtzeitverfolgung und -aktualisierung, so dass die Unternehmen den Fortschritt ihrer Sendungen überwachen und ihre Pläne entsprechend anpassen können.

Die Möbelproduktions- und Einrichtungsbranche ist ein dynamischer und schnell wachsender Wirtschaftszweig, der jedoch auch mit einigen logistischen Herausforderungen konfrontiert ist. Die Teilnahme an Messen wie der Interzum Trade Show kann eine besondere Herausforderung sein.

 

Aus diesem Grund bietet die Logistikplattform von Moovick eine innovative und effiziente Lösung für diese Herausforderungen. Mit der Plattform von Moovick können Unternehmen ihre Messelogistik rationalisieren und sich auf das konzentrieren, was am wichtigsten ist: die Präsentation ihrer Produkte und den Kontakt zu Kunden.

Hast du einen Umzug, ein Projekt oder eine Aufgabe?

Kontaktiere uns
Kontaktiere uns

Wir verwenden Cookies zur Analyse des Datenverkehrs sowie zur Messung der Wirksamkeit von Kampagnen. Bitte lies unsere Privacy Policy, um mehr über Cookies zu erfahren und wie du sie deaktivieren kannst. Wenn du auf "Einverstanden" klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.