10 Tipps für einen erfolgreichen Umzug

10 Tipps für einen erfolgreichen Umzug

Moovick

08 Januar 2021 5 min Lesezeit
Artikelfoto
10 Tipps für einen erfolgreichen Umzug bei Moovick!

Vergiss den Umzug, selbst einen Termin mit einem Umzugsservice zu bekommen, kann mühsam sein. Hier erfährst du, wie du einen Möbelspediteur in deiner Nähe findest und ganz einfach mit Moovick umziehen kannst. Schon fertig mit dem Buchen eines Termins? Hier ist eine Liste mit Tipps und Regeln, die du für einen erfolgreichen Umzug bei Moovick beachten solltest:

1. Klar & proaktiv kommunizieren

Communication ensures a sweet, mutual victory and a great relocation service experience. The same principle applies here. Make sure there aren’t last-minute changes since the drivers calculate the amount and the hours based on your (sender’s) request.

2. With extra items, come extra costs! So plan beforehand!

Wie vorgeschlagen, sollten Änderungen in letzter Minute vermieden werden. In manchen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass du aufgrund eines Versehens oder des Kaufs eines neuen Artikels einige zusätzliche Artikel hast. In diesem Fall fallen zusätzliche Kosten an, die in den unten stehenden Tabellen aufgeführt sind. Wenn die zusätzlichen Gegenstände nicht in das Fahrzeug passen, werden nur die Gegenstände befördert, die in das Fahrzeug passen.

needed alt
Blog Foto

4. Hast du keinen Packservice bestellt? Sorge dafür, dass deine Sachen vorher verpackt werden

Die Wartezeit wird als Arbeitszeit angesehen. Sorge also dafür, dass du alle Gegenstände verpackt hast, bevor der Fahrer kommt. Lose Gegenstände sollten fest und sicher in einem Karton gebündelt werden. Achte auf zerbrechliche Gegenstände, da der Fahrer nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden kann.

5. Du hast mehr Gegenstände zu transportieren als erwartet? Informiere Moovick.

Wir verstehen, dass du vielleicht Änderungen an deiner Bestellung vornehmen musst, da du wahrscheinlich ein paar Dinge verpasst hast. Wende dich sofort an Moovick, damit wir dir bei einer zusätzlichen Buchung helfen können. Kurzfristige Anmeldungen sollten jedoch vermieden werden, da unsere Mitarbeiter sich möglicherweise um andere in der Warteschlange kümmern müssen und eine sofortige Beförderung nicht gewährleistet ist. Solltest du dringend Hilfe beim Transport deiner Waren benötigen, kannst du mit dem Fahrer sprechen und eine zusätzliche Entschädigung vereinbaren. Du kannst auch eine weitere Buchung bei Moovick vornehmen.

Blog Foto

6. Du sollst die Zeit nur nach gegenseitigem Einverständnis ändern!

Okay, wir geben zu, dass wir schlecht in Shakespeare-Englisch sind! Was wir damit sagen wollen, ist, dass du die Lieferzeit nur im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Fahrer ändern kannst. Jede Zeitplanänderung muss mindestens eine Woche im Voraus mitgeteilt werden.

7. Du hasst es, einen Parkplatz zu suchen? Das tut dein Fahrer auch!

Die Suche nach einem Parkplatz kann frustrierend sein. Informiere deinen Fahrer daher über die Parkmöglichkeiten in der Nähe deines Wohnortes. Die Parkgebühren sind ggf. vom Absender zu zahlen.

8. Die Möbel passen nicht in den Aufzug? Vermerke dies auf dem Bestellschein.

Die meisten Aufzüge haben genug Platz, um große Möbelstücke aufzunehmen. Wenn jedoch einige Gegenstände über die Treppe transportiert werden müssen, ist es zwingend erforderlich, dies in der Bestellung zu erwähnen.

9. Achte darauf, dass du neben dem Fahrer bleibst, auch wenn du einen Be- und Entladeservice bestellt hast.

Am Ende müssen deine Waren sicher sein und gut behandelt werden. Bleib also in der Nähe des Fahrers, um die Sicherheit deiner Waren zu gewährleisten, auch wenn du einen Be- und Entladeservice bestellt hast. Bei Fernumzügen werden jeweils 30 Minuten für das Be- und Entladen einkalkuliert (also insgesamt 30 Min. + 30 Min. = 1 Stunde). Falls der Fahrer länger auf dich warten muss, sollte er/sie darüber informiert werden und es müssen die erforderlichen Wartezeiten bezahlt werden.

needed alt

10. Du brauchst eine Mitfahrgelegenheit? Frage deinen Fahrer, ob er/sie eine Insassenversicherung hat.

Manche Fahrer haben keine Insassenversicherung und daher darfst du sie zu deiner eigenen Sicherheit wahrscheinlich nicht begleiten. Um solche Szenarien zu vermeiden, sprich vorher mit dem Fahrer oder der Fahrerin, denn das kann kein Grund für eine Absage des Lieferauftrags sein.

Wir bei Moovick glauben an eine Regel:

                                      " Hilf uns, um dir besser zu helfen! :) "

Denk daran, dass dein Sieg auch unser Sieg ist! Stelle also sicher, dass alle Regeln befolgt werden und wie versprochen, bemühen wir uns, der beste Umzugsservice zu sein und dir ein stressfreies Umzugsvergnügen zu bieten.

Viel Spaß beim Umzug!

needed alt

Hast du einen Umzug, ein Projekt oder eine Aufgabe?

Kontaktiere uns
Kontaktiere uns

Wir verwenden Cookies zur Analyse des Datenverkehrs sowie zur Messung der Wirksamkeit von Kampagnen. Bitte lies unsere Privacy Policy, um mehr über Cookies zu erfahren und wie du sie deaktivieren kannst. Wenn du auf "Einverstanden" klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.