Umzug von

Niederlande nach Frankreich

Wie es funktioniert

01

Auftrag posten

Poste deine Auftragsdetails und -beschreibung auf unserer Website oder App

02

Angebote erhalten

Erhalte Angebote von Dienstleistern in deiner Nähe mit Buchungslink

03

Durchsprechen

Nutze den Moovick Messenger, um Details zu besprechen und die beste Option anhand von Bewertungen und Rezensionen auszuwählen

04

Buchen

Buche und erledige deine Auftrag mühelos

Schnell und einfach Hilfe finden!

Moovick ist eine All-in-One-Plattform, die Kunden auf Wunsch professionelle Dienstleister für Umzüge und Renovierungsarbeiten in Echtzeit für ihre täglichen Bedürfnisse zur Verfügung stellt.

Auto

Van

3.5T LKW

7.5T (+) LKW

Auto (Taxi / Combi)

Perfekt für kleine Kartons, Flughafenabholungen und Gepäcktransport.

Transporter (7-17 m3)

Ideal für den Umzug von Studio- oder Einzimmerwohnungen mit einfachen Möbeln und Kartons.

3.5T LKW (20-24 m3)

Am besten geeignet für Wohnungen mit 1-2 Schlafzimmern, kleine Umzüge und Handelswaren.

7.5T (+) LKW

Am besten für 2 bis 3-Zimmer-Wohnungen und bis zu 10 Paletten in Standardgröße

Einsatzfälle

Vinayak

5.0

Bester erhaltener Service

Der Lieferpartner war sehr freundlich und flexibel. Er war fleißig und hat dafür gesorgt, dass alle Montagen korrekt durchgeführt werden. Ich würde allen empfehlen, Moovick für den Umzugsservice zu nutzen.

Umzug

innerhalb Stuttgart

Service Details:

Wohnungsumzug, Möbel und Kisten

Pries:

500€

Shamsul

5.0

Moovick bietet einen sehr hohen Standard an professionellen Dienstleistungen

Sie halten dich während des gesamten Prozesses an der Hand. Es ist fast so, als wäre man persönlich bei dir. Mein Fall wurde von "Misha" koordiniert, und die Kommunikation war knackig und klar. Sehr zu empfehlen

Umzug

Barleben nach Brunswick

Service Details:

Wohnungsumzug, Möbel und Kisten

Pries:

820€

Geetika

5.0

Ich hatte eine sehr angenehme und gute Erfahrung

Die angepasste Lieferung Support war sehr schnell über WhatsApp (Kommunikation in Englisch, die super hilfreich war). Ich konnte eine sehr kurzfristige Lieferung von etwas arrangieren, das ich auf Ebay gefunden hatte (für einen Sonntagmorgen). Der Fahrer war auch sehr hilfsbereit und hat sich um Dinge gekümmert, die nicht unbedingt zum Service gehören. Sehr empfehlenswert, das auszuprobieren!

Umzug

innerhalb Frankfurt

Service Details:

Möbelabholung & Montage

Pries:

100€

Claudia

5.0

Ausgezeichnete Erfahrung

Ich habe die WhatsApp weit nach "Feierabend" geschickt und Misha vom Moovick-Support war extrem effizient und hilfsbereit. Dies war eine Last-Minute-Buchung von unserer Seite, da unsere bestätigten Moovers absagen mussten, und ich war so angenehm überrascht, dass Misha innerhalb von Minuten bestätigt hatte, dass Olek verfügbar sein würde! Olek, ihr wart fantastisch, vielen Dank für eure Effizienz und Freundlichkeit! Ich werde diesen Service auf jeden Fall weiterempfehlen und beim nächsten Mal wieder nutzen.

Umzug

Zandvoort, Niederlande

Service Details:

Wohnungsumzug, Möbel und Kisten

Pries:

320€

Satish

5.0

Ausgezeichnete Unterstützung

Die Mitarbeiter halfen uns bei der Auswahl der geeigneten Größe des Transportfahrzeugs je nach der Anzahl der Gegenstände. Das Transportfahrzeug war sehr gut und auch der Fahrer war sehr hilfsbereit. Eine 10 von 10 für alles. Ich würde den Service auf jeden Fall weiterempfehlen.

Umzug

Bremen nach Aachen

Service Details:

Wohnungsumzug, Möbel und Kisten

Pries:

812€

Patrick

5.0

Der Fahrer und die Helfer waren sehr professionell und schnell im gesamten Prozess

Die Entscheidungen für die Aufteilung und Beladung auf zwei Fahrzeuge wurden spontan getroffen und auch der Montageservice war gut. Danke an Moovick für die ständige Kommunikation zur Unterstützung. Ich kann den Service sehr empfehlen.

Umzug

innerhalb Düsseldorf

Service Details:

Wohnungsumzug, Möbel und Kisten

Pries:

215€

Varun

5.0

Ich gebe nur deshalb 5 Sterne

Insgesamt habe ich eine sehr gute Erfahrung mit dem LP-Supportteam gemacht und würde die Plattform auf jeden Fall weiterempfehlen, vor allem, wenn man neu in der Stadt ist, kein Deutsch spricht und Unterstützung auf Englisch braucht oder ein kleines Budget für einen Umzug innerhalb der Stadt hat. Der Preis ist sehr vernünftig für die angebotene Dienstleistung, natürlich kann das ziemlich dynamisch sein, wenn man sein Paket betrachtet, aber wir zahlen schließlich für den Service und das Vertrauen, glaube ich!

Umzug

innerhalb Berlin

Service Details:

Möbelabholung & Montage

Pries:

220€

Sharmin

5.0

Ich kann diesen Service zu einem vernünftigen Preis nur empfehlen

Toller Kundensupport über WhatsApp, auch an Feiertagen. Moovick hat mir den Umzug von München nach Hamburg sehr leicht gemacht. Der Fahrer war sehr professionell und pünktlich. Um ehrlich zu sein, ist das der beste Kundenservice, den ich in Deutschland erlebt habe. 💯

Umzug

München nach Hamburg

Service Details:

Wohnungsumzug, Möbel und Kisten

Pries:

850€

Laura

5.0

Ausgezeichneter Service!

Kamran hat mehr getan als nur das! Er verstand genau, was ich brauchte. Die Kommunikation war immer schnell und reibungslos. Ich bin sehr wählerisch bei den Dienstleistungen, die ich erhalte, und er hat meine Erwartungen übertroffen! Vielen Dank, Kamran!

Heimwerken

Amsterdam, Niederlande

Service Details:

Handwerker

Pries:

93€
Was man vor dem Umzug nach Frankreich wissen sollten

Denken Sie daran, nach Frankreich zu ziehen? Hier sind 10 Dinge, die Sie über dieses schöne Land wissen sollten und wie es wäre, dort zu leben:

Die Sprache: Französisch ist die Amtssprache, daher ist es hilfreich, sie im Alltag zu lernen.

Kultur: Die französische Kultur ist bekannt für ihr gutes Essen, den Wein, Mode, Kunst und Architektur.

Gesundheitswesen: Frankreich verfügt über ein universelles Gesundheitssystem, das hoch angesehen und für alle Bürger und legal Ansässigen zugänglich ist.

Visa und Arbeitserlaubnis: Je nach Ihrer Staatsangehörigkeit und dem Zweck Ihres Aufenthalts benötigen Sie möglicherweise ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis, um in Frankreich leben und arbeiten zu können.

Lebenshaltungskosten: Frankreich kann ein teures Land sein, mit hohen Preisen für Wohnraum, Lebensmittel und Verkehrsmittel, insbesondere in Großstädten wie Paris.

Verkehrsmittel: Frankreich verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrssystem mit Zügen, Bussen und U-Bahnen, aber in ländlicheren Gegenden kann ein eigenes Auto erforderlich sein.

Lebensstil: Die Franzosen neigen zu einer guten Work-Life-Balance, wobei Freizeit und Geselligkeit mit Freunden und Familie einen hohen Stellenwert haben.

Steuern: Frankreich hat einen hohen Steuersatz, mit einer progressiven Einkommenssteuer und verschiedenen anderen Steuern auf Eigentum, Vermögen und Konsum.

Bildung: Frankreich hat ein hoch angesehenes öffentliches Bildungssystem mit vielen weltbekannten Universitäten und einer starken Betonung der Bildung.

Klima: Frankreich hat ein sehr unterschiedliches Klima, mit mildem Wetter im westlichen Teil des Landes und einem eher kontinentalen Klima im Osten.

Lesen Sie weiter, um die guten und weniger guten Seiten des Lebens in Frankreich zu entdecken.

Häufig gestellte Fragen
Die Menschen: Niederlande vs. Frankreich

Elegant, sinnlich, schick, charmant, arrogant, schroff, bürokratisch, stur... Die Franzosen sind wahrscheinlich die am stärksten stereotypisierten Bürger der Welt. Im Laufe der Jahrhunderte hat man ihnen eine ganze Reihe von Etiketten verpasst, die mehr oder weniger zutreffend sind. Sicher ist, dass die Franzosen drei grundlegende Werte haben, ihr nationales Motto:

Freiheit: der Meinungsäußerung, des Denkens, des Kultes, der Lebensweise. Die Franzosen sind ein sehr freies und aufgeschlossenes Volk. Alle Grundfreiheiten der Menschenrechte sind garantiert. Wenn Sie sich bewegen, müssen Sie ebenso frei und respektvoll sein.

Gleichheit: Für die Franzosen gibt es keinen Unterschied, wenn es um Rechte und Pflichten geht. Alle Bürgerinnen und Bürger haben die gleichen Rechte und Pflichten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religion, ihren Ansichten oder ihrer sexuellen Orientierung. Männer und Frauen haben die gleichen Pflichten.

Brüderlichkeit: Wenn es etwas gibt, was die Franzosen auszeichnet, dann ist es ihr Sinn für Solidarität. Sie haben im Laufe der Jahrhunderte gelernt, ein geeintes Volk zu sein, das zusammenarbeitet, um ihr Land als eines der wichtigsten in Europa zu erhalten. Die meisten Franzosen sind stolz darauf, Franzosen zu sein, und haben einen ausgeprägten Nationalismus, der sich auf die republikanische Tradition des Landes stützt, in der die Nationalität (und nicht etwa die Religion) ein grundlegendes Merkmal ihrer Identität ist. Dies hat zu einer selbstbewussten Nation geführt, sowohl in kultureller als auch in intellektueller Hinsicht, auch wenn dies manchmal zu einer gewissen Überlegenheit führen kann.

Lebenshaltungskosten in Amsterdam im Vergleich zu Paris

Beide Hauptstädte gehören zu den 10 teuersten europäischen Städten. Aber im Allgemeinen ist das Leben in Paris etwas teurer als das Leben in Amsterdam. Mindestens 15 bis 30 % teurer. Wohnen, Miete, Nebenkosten, Lebensmittel, Freizeitgestaltung, Einkaufen... alles ist in der französischen Hauptstadt teurer. Wenn Sie also nach Paris ziehen, halten Sie Ihr Portemonnaie bereit!

Die genauen monatlichen Ausgaben einer Person hängen hauptsächlich von ihrem (offensichtlichen) Lebensstil ab. Die ungefähren Lebenshaltungskosten in Paris betragen jedoch für ein Paar 2.200 € und für einen Studenten 1.300 €.

Die Unterkunft ist wahrscheinlich der größte Kostenfaktor. Im Allgemeinen ist es teurer, im oder in der Nähe des Stadtzentrums zu wohnen als in den Außenbezirken. Und je attraktiver das Viertel ist, desto teurer ist es natürlich auch. Die Miete für eine Einzimmerwohnung kann bis zu 2.000 € kosten. 

Paris verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrssystem, mit dem Sie jeden Winkel der Stadt zu einem erschwinglichen Preis erreichen können. Eine einfache Fahrkarte für die Metro kostet 1,90 €. Wenn Sie die öffentlichen Verkehrsmittel jedoch regelmäßig nutzen möchten, sollten Sie sich für eine Monatskarte für 73 € entscheiden. Die Monatskarte deckt alle Zonen der Metro, des Busses, des Regionalzugs und der Straßenbahn ab. An dieser Stelle gibt es keinen Vergleich mit der Hauptstadt der Niederlande, denn die günstigste Art, sich in Amsterdam fortzubewegen, ist das Fahrrad, und es ist in der Regel auch die schnellste. Ein Busticket kann etwa 3,20 € kosten. 

Und die durchschnittlichen Kosten für einen Lebensmitteleinkauf in Paris belaufen sich auf etwa 350 € pro Monat. Wenn Sie einmal abends essen und etwas trinken gehen wollen, müssen Sie mit einem hohen Betrag rechnen - mindestens 75 € pro Person.

Die Kosten für den Umzug von Möbeln aus den Niederlanden belaufen sich auf etwa 1.300 €. Dieser Betrag kann in Abhängigkeit von Faktoren wie der Menge der Möbel, der Entfernung, den erforderlichen Zusatzleistungen und dem gewählten Umzugsunternehmen variieren.

 
Unterschiede zwischen dem Leben in den Niederlanden und in Frankreich

In einer dieser beiden europäischen Städte zu leben, ist ein Traum für die Tausenden von Touristen, die sie jeden Tag besuchen - die Wahl ist fast unmöglich! Die Kultur, die Natur, das Klima, die Museen, die Architektur, die Gastronomie... die interessante und lebensfrohe Atmosphäre der beiden Städte!

Die Niederlande und Frankreich haben ihren eigenen, einzigartigen Charakter und bieten denjenigen, die dort leben, eine Reihe von Erfahrungen. Die beste Wahl zwischen den beiden Ländern hängt von den persönlichen Vorlieben und individuellen Bedürfnissen ab.

Wie schwierig ist es für einen EU-Bürger, nach Frankreich zu ziehen?

Gar nicht schwierig! Wenn Sie EU-Bürger sind, müssen Sie nach Ihrer Ankunft in Frankreich die folgenden Schritte beachten:

  1. Eröffnen Sie ein Bankkonto. Das ist das Erste, was Sie tun sollten, denn ohne dieses Konto können Sie keine Wohnung mieten. Um ein Girokonto zu eröffnen, müssen Sie als Einwohner Frankreichs einige Dokumente vorlegen: Personalausweis oder Reisepass, ein Dokument, das Ihre Adresse belegt, einen Mietvertrag oder eine Gastfreundschaftserklärung (ausgestellt von jemandem, der Sie vorübergehend aufnimmt) oder eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens wie Gas und Strom. Manchmal wird auch ein Arbeitsvertrag verlangt. Wenn Sie jedoch noch in Ihrem Heimatland steuerlich ansässig sind, müssen Sie die folgenden Dokumente vorlegen: Personalausweis oder Reisepass, Europäische Krankenversicherungskarte, Bescheinigung über den Wohnsitz in Ihrem Heimatland, Kopie der letzten Steuererklärung. Ein Bankkonto für Gebietsansässige ist viel bequemer und billiger, ein Bankkonto für Nicht-Gebietsansässige kostet viel mehr.
  2. Eine Unterkunft zu finden, kann eine wirklich schwierige Aufgabe sein. Die Franzosen sind sehr misstrauisch gegenüber Arbeitslosen und befürchten, dass Sie nicht in der Lage sind, die Miete zu zahlen. In Frankreich ist es unter allen Umständen verboten, die Wohnung im Winter zu räumen, also wollen sie sichergehen, dass Sie jeden Monat zahlen. Um überhaupt eine Chance zu haben, eine Wohnung zu mieten, müssen Sie nicht nur ein regelmäßiges Einkommen haben (feste Anstellung), sondern auch eine Kaution in Höhe von zwei Monatsmieten hinterlegen. Darüber hinaus verlangen 80 % der Vermieter einen Bürgen. Der Bürge ist eine Person, die für Sie bürgt, falls Sie die Miete nicht zahlen. Der Bürge muss Franzose sein, obwohl das Gesetz besagt, dass Vermieter auch verpflichtet sind, ausländische Bürgen zu akzeptieren. Daher wäre es eine große Erleichterung, einen Job zu finden, der eine Unterkunft beinhaltet. Dies gilt insbesondere für das Hotel- und Gaststättengewerbe oder für Babysitter. Es ist natürlich schwierig, eine Unterkunft zu finden, wenn man keine Arbeit hat. Abgesehen von den Glücklichen, die jemanden haben, der sie aufnimmt und ihnen erlaubt, sich niederzulassen, müssen alle anderen darum kämpfen, ihren Status zu regulieren. Am einfachsten ist es, eine vorübergehende Unterkunft zu finden, die so billig wie möglich ist: Wohnheime, Pensionen oder ein Zimmer zur Untermiete bei einer Familie (chambre chez l'habitant).
  3. Zu den wichtigsten Arbeitgebern in Frankreich gehören die Bereiche Technologie, Finanzdienstleistungen, Tourismus, freiberufliche Dienstleistungen und Beratung, Energie und natürliche Ressourcen, verarbeitendes Gewerbe, Logistik und Handel sowie Gesundheits- und Pflegedienstleistungen. Der Technologiesektor verzeichnet ein anhaltendes Wachstum und bietet zahlreiche Möglichkeiten in Bereichen wie Softwareentwicklung, künstliche Intelligenz und Cybersicherheit. Auch im Finanz- und Tourismussektor besteht eine anhaltende Nachfrage, während das verarbeitende Gewerbe in Frankreich weiterhin ein wichtiger Arbeitgeber ist.
  4. Anmeldung bei der Sozialversicherung. Die Sécurité Sociale ist der öffentliche Gesundheitsdienst für in Frankreich lebende Personen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, eine vorläufige Sozialversicherungsnummer für den ausländischen Arbeitnehmer zu beantragen und zu erhalten. Anschließend müssen Sie die endgültige Nummer beantragen. Die Gesundheitskarte wird dann an Ihre Wohnanschrift geschickt.
  5. Und schließlich müssen Sie Ihren Wohnsitz anmelden. Nach 90 Tagen Ihres Aufenthalts in Frankreich müssen Sie Ihren Wohnsitz beim Einwohnermeldeamt anmelden.
Vor- und Nachteile eines Umzugs nach Frankreich

Es gibt viele Vorteile, in Frankreich zu leben. Es gibt sogar zu viele, um sie alle aufzuzählen, aber hier sind die fünf wichtigsten Gründe, die dafür sprechen, die Koffer zu packen und in die Stadt der Liebe zu ziehen:

  • Hervorragende medizinische Versorgung
  • Langsameres Lebenstempo
  • Weltklasse-Gastronomie und -Wein
  • Warmes Klima
  • Nachhaltigkeit
  • Zugänglichkeit

Natürlich ist kein Ort ohne Nachteile. Hier sind einige der wichtigsten Nachteile des Lebens in Frankreich, die Sie kennen sollten:

  • Hohe Lebenshaltungskosten
  • Sprachbarriere
  • Anpassungsschwierigkeiten
  • Hohe Bürokratie
  • Einige Städte sind sehr touristisch und überfüllt
Frankreichs Krankenversicherung

Die Krankenversicherung in Frankreich hängt vom Wohnsitz und nicht vom Beschäftigungsstatus ab. Wenn Sie also einen ständigen Wohnsitz haben (Sie werden mindestens 6 Monate in Frankreich leben), müssen Sie innerhalb von 3 Monaten nach Ihrer Ankunft eine französische Krankenversicherung abschließen.

Die französische Krankenversicherung deckt etwa 70 % der medizinischen Kosten und 80 % der Krankenhauskosten ab. Die durchschnittlichen Kosten einer Krankenversicherung für eine Person betragen 40 € pro Monat. Natürlich variieren die Preise je nach Police. Im Allgemeinen deckt die Grundversicherung auch die grundlegenden Zahnkosten ab. Komplexe Eingriffe gehen jedoch zu Ihren Lasten.

Internationale Studierende: Internationale Studierende aus dem EU-/EWR-Raum können einfach ihre Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) verwenden, wenn sie sich vorübergehend in Frankreich aufhalten.

Bei längeren Aufenthalten müssen sich alle Studierenden (sowohl aus Nicht-EU-Ländern als auch aus der EU) bei der Studentischen Sozialversicherung (Sécurité Sociale Etudiante) anmelden. Als Student zahlen Sie 38 € pro Monat für ein Komplettpaket. Es gibt auch günstigere Tarife für diejenigen, die weniger Arztbesuche und Vorsorgeuntersuchungen haben.

Zum Studieren nach Frankreich ziehen

Wenn Sie sich entschließen, mit schulpflichtigen Kindern nach Frankreich auszuwandern, sollten Sie wissen, dass eine weiterführende Bildungseinrichtung in Frankreich als College, Institut oder Lycée bezeichnet wird. Bevor Sie nach Frankreich ziehen, sollten Sie sich unter anderem an Ihren örtlichen Service des Écoles wenden. Wenn Ihre Kinder kein Französisch sprechen, gibt es Grundschulen mit Französischkursen. Wenn Sie eine nicht-französische Ausbildung wünschen, gibt es eine Reihe von internationalen Schulen, die Unterricht in anderen Sprachen anbieten, aber die Studiengebühren können bis zu 15.000 € pro Jahr betragen.

Obwohl die Sekundarstufe obligatorisch ist, können die Schüler zwischen einem Lycée General, einem Lycée Technique oder einem Lycée Professionnel wählen. Davon hängt die Zukunft ihrer Ausbildung und Karriere ab: eine Berufsausbildung, eine Spezialisierung auf Technik und Informatik oder ein Universitätsstudium.

Umzug nach Frankreich zum Arbeiten

Expatriates haben in Frankreich die Möglichkeit, qualifizierte Arbeit zu finden, insbesondere in den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Elektronik, Automobilindustrie, Tourismus und Landwirtschaft. Auch IT-Fachleute, wie Programmierer und Ingenieure, sind sehr gefragt.

EU- und EWR-Bürger benötigen zwar keine Arbeitserlaubnis, aber alle anderen Fachkräfte aus anderen Ländern schon. Für IT-Fachleute, Ingenieure und andere hochqualifizierte Arbeitskräfte besteht jedoch die Möglichkeit, eine Blaue Karte EU oder ein Visum für Talentkompetenz zu beantragen. Arbeitnehmer mit einer Ausbildung und Erfahrung, die auf dem französischen Markt geschätzt wird, werden es leichter haben, die Verfahren für den Umzug nach Frankreich zu bewältigen und können ihre Aufenthaltsgenehmigung in Frankreich verlängern.

Wenn Sie alle Ihre Dokumente auf dem neuesten Stand haben und Ihre Französischkenntnisse auf mittlerem oder hohem Niveau sind, werden Sie wahrscheinlich eine Stelle finden, die den Mindestlohn (1 500 €) oder mehr zahlt.

Die gesetzliche Wochenarbeitszeit in Frankreich beträgt 35 Stunden pro Woche. Wenn Überstunden gemacht werden, werden sie bezahlt. Aus diesem Grund ziehen es viele Menschen vor, länger zu arbeiten, um Geld zu sparen und das französische Paradies zu genießen.

Steuerliche Auswirkungen: Unterschiede zwischen den Niederlanden und Frankreich

In Frankreich gibt es verschiedene Arten von Steuern, darunter die Einkommenssteuer, die Grundsteuer, die Mehrwertsteuer, die Körperschaftssteuer, die Lohnsteuer und die Sozialbeiträge. Die Steuern werden von der französischen Regierung verwaltet und dienen der Finanzierung von öffentlichen Ausgaben und Sozialprogrammen. Es handelt sich um genau dieselben Steuern wie in den Niederlanden, nur in höheren Mengen.

Lebensqualität in Frankreich

Die Lebenshaltungskosten sind zwar hoch, aber sie sind es wert. Frankreich gehört zu den 10 besten Ländern in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden. Und das ist kein Wunder! Liebhaber der Gastronomie, des Weins, der Kultur, der Museen, der Kunst, der Mode, der Natur, des Meeres... in Frankreich findet jeder etwas, das er liebt.

Warum von den Niederlanden nach Frankreich ziehen?

Hier sind die 10 besten Gründe, um in Frankreich zu leben:

  • Gute Work-Life-Balance
  • Hochwertiges Gesundheitssystem
  • Eine Vielzahl von Sozialleistungen
  • Hervorragende Infrastruktur 
  • Hochwertiges Bildungssystem und eines der günstigsten der Welt
  • Modehauptstadt der Welt 
  • Atemberaubende Architektur
  • Gastronomische Einrichtungen
  • Große Vielfalt an Freizeitaktivitäten
  • Kultur und Aufgeschlossenheit
Umzug nach Frankreich als Ruheständler

Ein Ruhestand in Frankreich ist die beste Art, das Leben zu genießen! Mit anderen Worten: Frankreich ist ein großes und sehr abwechslungsreiches Land mit großen Städten, bekannten Touristenorten und weiten ländlichen Gebieten, so dass jeder die für ihn passende Lebensform finden kann. 

Und mit einer Rente aus einem nordeuropäischen Land wie den Niederlanden kann man in jedem französischen Dorf bequem leben.

Ratschläge für den Umzug nach Frankreich

Bevor Sie nach Frankreich umziehen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen, einen reibungslosen Übergang zu schaffen:

  • Lernen Sie Französisch: Wenn Sie die Sprache beherrschen, können Sie sich besser in die Gesellschaft integrieren und leichter einen Arbeitsplatz finden.
  • Informieren Sie sich über die Lebenshaltungskosten: Recherchieren Sie die monatlichen Ausgaben und vergleichen Sie die Preise für Unterkunft und Lebensmittel, um eine Vorstellung von den Kosten zu bekommen.
  • Schließen Sie eine Krankenversicherung ab: Vergewissern Sie sich vor Ihrer Ankunft in Frankreich, dass Sie krankenversichert sind.
  • Machen Sie sich mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften vertraut: Machen Sie sich mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften vertraut, insbesondere in Bezug auf Wohnen und Arbeit.
Ist ein Umzug nach Frankreich eine gute Idee?

Wenn Sie sich für die Einwanderung nach Frankreich entscheiden, sei es allein, als Familie, mit Kindern oder mit Ihrem Partner, müssen Sie sich auf den Kulturschock vorbereiten, den der Start in einem anderen Land, mit sich bringt. Wir haben uns mit Franzosen und Auswanderern in Frankreich beraten, um diese Liste mit den besten und schlechtesten Dingen beim Umzug nach Frankreich zusammenzustellen:

  • Kulinarik und Kultur. Die französische Küche ist in der ganzen Welt für ihre Raffinesse und Qualität bekannt, sowohl in Spitzenrestaurants als auch zu Hause. Wenn Sie in Paris, Lyon oder Reims studieren, in Bordeaux, Orléans und Tausenden anderen französischen Städten und Gemeinden leben und arbeiten, haben Sie die Möglichkeit, sich inmitten historischer Gebäude, Museen, Tempel und Paläste aufzuhalten.
  • Die Rechte der Arbeitnehmer. Gewerkschaften und Arbeitnehmergruppen haben in Frankreich das Streikrecht, die 35-Stunden-Woche, 5 Wochen bezahlten Urlaub und die Schaffung und Verbesserung von Gesundheits- und Sicherheitsstandards am Arbeitsplatz durchgesetzt.
  • Reisemöglichkeiten. Frankreich ist das beliebteste Reiseziel der Welt. Wenn Sie in Frankreich leben, können Sie Hunderte von faszinierenden Orten besuchen, ohne dafür fliegen zu müssen. Außerdem können Sie die große landschaftliche und kulturelle Vielfalt des Landes genießen.
  • Streiks und Demonstrationen. Sie können sich im Internet über Strecken und Blockaden informieren und Ihren Weg zur Arbeit oder zur Universität im Voraus organisieren.
  • Bürokratie und Verwaltungsaufwand. Ob es um die Beantragung oder Verlängerung einer Aufenthaltsgenehmigung in Frankreich, die Anmeldung einer Adressänderung oder die Beantragung eines Familienvisums geht - der Papierkram bei einem Umzug nach Frankreich ist kompliziert. Wir empfehlen Ihnen, die offiziellen Leitfäden zu konsultieren und alle benötigten Dokumente im Voraus vorzubereiten.
Sind Sie bereit für Ihren Umzug nach Frankreich?

Ein Umzug nach Frankreich ist ein Wunsch vieler Reisender. Nicht wenige haben das Land zum ersten Mal als Touristen besucht und davon geträumt, zumindest eine Saison dort zu bleiben - Frankreich ist wunderschön und es gibt so viel zu sehen!

Doch all diese Vorteile haben einen hohen Preis. Die Hauptstadt Paris zum Beispiel gehört zu den teuersten Städten der Welt.

 

💰Min gleitender Preis - 770 EUR 🛠Zusätzliche Dienstleistungen - Reinigung, Handwerker, (De-) Montage von Möbeln
💰Max gleitender Preis -1883 EUR 📲App - für Android, IOS
🚚Andere Umzüge - Schweden, Norwegen, Portugal 💳Zahlungssysteme - Debit- und Kreditkarten, Online Banking Sofort, Ideal, Bargeld

Hast du einen Umzug, ein Projekt oder eine Aufgabe?

Kontaktiere uns
Kontaktiere uns

Wir verwenden Cookies zur Analyse des Datenverkehrs sowie zur Messung der Wirksamkeit von Kampagnen. Bitte lies unsere Privacy Policy, um mehr über Cookies zu erfahren und wie du sie deaktivieren kannst. Wenn du auf "Einverstanden" klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.